Städtereisen Düsseldorf

Home > Literaturreisen > Städtereisen > Deutschland > Düsseldorf

Städtereise Düsseldorf: Heinrich Heines Geburtsstadt

Städtereisen Düsseldorf: Normaluhr am Rhein

Heinrich Heine wurde am 13. Dezember 1797 als Harry Heine im Hintergebäude des Hauses Bolkerstraße 53, im Herzen der heutigen Altstadt, geboren. Seine Kindheitserinnerungen an Düsseldorf im "Buch Le Grand" und in den "Memoiren" spiegeln eine unbeschwerte Kindheit und Jugend wieder.
1815 verließ Heine Düsseldorf und begann eine Banklehre in Frankfurt und Hamburg, studierte Jura in Bonn, Göttingen und Berlin. Der Aufstieg zu einem der bedeutendsten deutschen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts begann.
Erkunden Sie mit uns Heines Geburtsstadt an einem Wochenende.

Programmvorschlag

1. Tag: Anreise
2. Tag: Stadtrundgang: Sie besuchen zunächst Heines Geburtshaus und erkunden dann den Lebensraum des jungen Heine: das Haus seines Onkels in der Mertensgasse, das Jan-Wellem-Denkmal auf dem Marktplatz, das Schloss (Düsseldorfs Kulturzentrum im frühen 19. Jahrhundert) und natürlich das Lyzeum, das Heine als Schüler besuchte. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie das Heinrich-Heine-Institut:Es ist Museum, Gedenk- und Forschungsstätte zugleich. Eine Dauerausstellung informiert hier über Heines Leben und Werk.
3. Tag: Abreise

Reisemöglichkeiten für Ihre Städtereise Düsseldorf

Informieren Sie sich bei unseren Partnern schnell und umfassend über Hotels und Anreisemöglichkeiten. Ermitteln Sie das günstigste Angebot und buchen Sie Ihre Städtereise Düsseldorf gleich online.

Links

Bildnachweis:
Das auf dieser Seite genutzte Bild stammt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentationen. Nähere Informationen über das Bild und dessen Urheber finden Sie unter http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:D%C3%BCsseldorfNormaluhr.jpg

Literaturreisen   Kulturreisen   Studienreisen   Städtereisen
Wir wünschen angenehme Städtereisen Düsseldorf